website.gallery_filters.gallery_wb9ue8ke9rr

Gourmetrestaurant in den Vogesen

Die Küchenmeister
Didier und Luc Masson

Didier und Luc Masson arbeiten gemeinsam, um Ihnen schmackhafte und kulinarische Gerichte anzubieten, die ihr vielfältiges Können und ihre Persönlichkeit widerspiegeln.

Der Vater zeichnet sich durch seine Erfahrung aus verschiedenen preisgekrönten Restaurants, virtuose Beherrschung der Kochkunst, ausgezeichnete Kenntnisse regionaler Produkte und des kulinarischen Repertoires der Vogesen aus.

Der Sohn präsentiert seine Dessertkunst auf Ihrem Teller, voller Kreativität mit einem Hang zu blumigen Noten und dem Bestreben, das Produkt jederzeit noch zu verfeinern.

Beide bieten Ihnen eine Komposition, die ungemein harmonisch und schmackhaft ist, und die abhängig vom jeweiligen Anlass durch die Jahreszeiten und die saisonalen Produkte lebt .

Das Menü und die Spezialitäten des Hauses

La Table du Haut Jardin bietet das ganze Jahr über eine moderne Speisekarte und 3 Menüs für alle Geschmäcker und alle Wünsche ... begleitet von einem Weinkeller mit 350 Weinsorten bestehend aus lokalen Weinen und Weinen aus allen französischen Weinbergen.

  • Die Speisekarte>
  • Campagnard-Menü: zur Entdeckung des kulinarischen Repertoires der Vogesen
  • Menü des Haut Jardin: raffinierte regionale Gerichte
  • Gourmet-Menü: Raffinement, Eleganz für einen exquisiten Moment mit Produkten aus nah und fern

 

Spezialitäten des Hauses: Didier und Luc Masson bieten Ihnen ein Gourmet- und Gourmand-Duo mit Signaturgerichten an, die unsere Gäste immer wieder zu glücklichen Menschen machen.

  • Foie Gras mit rohen Rhabarberstückchen
  • Salziger roher Bachsaibling mit Tannenschösslingen
  • Lachsforelle im Rohschinkenmantel, gefüllt mit weißem Munsterkäse und Munsterkäsecreme
  • Lammkarree mit Bärlauchkruste
  • Chaudfroid aus lothringischen Mirabellen flambiert in Mirabellenbrand „Mirabelle de Lorraine“
  • Hausgemachte Sorbets der Saison

Ein Restaurant, 2 Atmosphären

Während Ihres gesamten Aufenthalts, nach Ihren Wünschen, abhängig von der Jahreszeit ... das Restaurant La Table du Haut Jardin bietet Ihnen zwei Orte zur Entdeckung seiner halb-gastronomischen Küche.

  • Der Speisesaal bietet eine auserlesene und gemütliche Atmosphäre mit dem Kamin , in dem die Scheite im Laufe der Stunden verbrennen. Die Tische sind fein gedeckt mit Tischtüchern aus Stoff, der in den Vogesen hergestellt wird, und mit Blumen oder einem Erzeugnis des Küchengartens geschmückt.
  • In der Nähe ist die Terrasse , die sich im Herzen des Gartens erstreckt . Die Tische sind hier und da auf dem Rasen aufgestellt, geschützt durch Lauben – eine Laube kann einen abgeschiedenen Bereich schaffen –, so dass jeder in Ruhe die Küche der Küchenchefs Masson genießen kann.

Das Produkt im Rampenlicht: Küchengarten und regionale Lieferanten

Ein paar Schritte in den Park hinein haben Didier und Luc Masson ihren Küchengarten mit Obst, Gemüse und aromatischen Kräutern. Hier ist alles bio . Besser noch: alles wächst in Permakultur, jede Pflanze spielt eine bestimmte Rolle.

Das Ergebnis: Produkte, die so schön wie gut sind. Duftende Tomaten, Gemüse aus alten Zeiten, das wieder in das Rampenlicht der Küche getreten ist, saftige Himbeeren. Ganz zu schweigen von den essbaren Blumen : Sie sind ein wesentlicher Bestandteil des Küchengartens der Küchenchefs des Haut Jardin. Ringelblume, Tagetes, Borretsch, Oxalis ... ein buntes und duftendes Fest, das Sie auf Ihren Tellern genießen können. Exquisite Überraschungen.

Das Gourmet-Restaurant La Table du Haut Jardin arbeitet mit lokalen Erzeugern und ist stets um Qualität und Nähe bemüht ... alles in gegenseitigem Vertrauen.

  • Käse: Petit Louis und Frères Marchand
  • Honig von Lydia
  • Wurstwaren: Maison Pierrat
  • Wachteln der Vogesen
  • Schweinefleisch der Vogesen
  • Fisch (Bachsaibling, Wandersaibling)
  • Safran des Payoux
  • Trüffel aus Meurthe-et-Moselle
  • Pflanzen und Kräuter: Jardins de Bernadette, La Ferme du Bien-Etre und der Garten des Küchenchefs Luc
  • Pilze, Blaubeeren von Lydia (je nach Saison)
website.gallery_filters.gallery_12adyjhfknxe

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Mittagessen:

Täglich von 12:00 bis 13:30 Uhr (letzte Bestellung)
Geschlossen: Montag während der Schulferien/Montag, Dienstag, Mittwoch außer Schulferien

Abendessen

Jeden Abend von 19:00 bis 20:30 Uhr (letzte Bestellung)
Samstagabend und Feiertage von 19:00 bis 21:00 Uhr (letzte Bestellung)